Kettwiger Kürbisfest 2016

Kettwiger Kürbisfest 2016

Das letzte KettIN-Fest in diesem Jahr vom 28. – 30. Oktober 2016 rückt näher und der Spannungspegel beim Veranstalter steigt. „Wir sind gut aufgestellt und hoffen nur auf trockenes Herbstwetter“, so der Vorsitzende Gerd Kolbecher. Der Organisator Eberhard Kühnle hat alles gut vorbereitet. In den kommenden Tagen werden die neuen Programmhefte verteilt, so dass sich jeder umfassend über den Ablauf informieren kann. Zusätzlich werden wieder Plakate an den Einzelhandel in Kettwig und Umgebung weitergegeben. „Wir hoffen auf eine breite Unterstützung beim Aushang“. Am Samstag, den 29. Oktober wird das Fest um 14:30 Uhr offiziell auf der Hauptbühne am Marktplatz eröffnet. Viel Prominenz hat sich hierzu schon angemeldet. Traditionell stehen bei diesem Fest die Kinder mit ihren Eltern und Angehörigen im Mittelpunkt. Für die Kinder bietet sich die Möglichkeit, sich im Sinne von „Halloween“ für eine „Geisterwanderung“ als Fabelwesen und Geister zu verkleiden. Am 29.10. startet die Wanderung ab 17:00 Uhr an der Hauptbühne/ Marktplatz und führt über die Kaiserstraße, Corneliusstraße, Ruhrstraße und zurück zur Hauptstraße. Sie endet im Innenhof des „Frechdachs“ an der Hauptstraße. Dort erhalten die Kinder ein kleines Geschenk und die drei gruseligsten Kostüme werden prämiert. Dankenswerterweise beteiligen sich auch die Kettwiger Nachwächter. Unterwegs wird es Musik mit dem Ruhr Sound Orchester und Gruselgeschichten geben. Parallel hierzu wird die Kirchfeldstraße, an der wieder bei der Fa. Lindner ein Kinder-Flohmarkt am Sa. und So. von 13:00 – 18:00 Uhr abgehalten wird, mit Kürbissen und anderen interessanten Dekorationen geschmückt. Das Fest insgesamt wird natürlich wieder von musikalischen und kulinarischen „Leckerbissen“ umrahmt. „Wir laden also alle Kettwiger und Gäste aus dem Umkreis ganz herzlich ein, mit uns ein spannendes Fest zu feiern. Ebenso hoffen wir auf Verständnis bei den Anwohnern für Unbequemlichkeiten durch möglichen Lärm und Parkschwierigkeiten“, so Gerd Kolbecher.

V.i.S.d.P. Gerd Kolbecher (KettIN- Vorsitzender), 15.10.2016